Registrierung MitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur Startseite

Unlimited Pure Wrestling » UPW Shows » Bloodshed » Diskussion » Bloodshed #2 (27.050.2010) » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ted DiBiase Sr.
... million $ gm!




Dabei seit: 21.03.2010
Beiträge: 36

Bloodshed #2 (27.05.2010) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So, die zweit Ausgabe von Bloodshed ist online. Meine Zufriedenheit nimmt im organisatorischen Bereich etwas zu, ist aber noch nicht ganz befriedigt. Hauptsächlich gilt mein Dank heute Steve Corino (Das Bio), der an fast allen Segmenten beteiligt war, sowie Hannibal (Rhoghie), der neben dem Match, das er ohnehin schrieb, auch noch bei einem anderen helfend eingegriffen hat. Raven und Thumbtack Jack waren ebenfalls wieder mit einem schönen Segment vertreten, wobei TJ mir freundlicherweise auch noch eine Entrance abgenommen hat.matchbanner werden nachgereicht, Enz hat sie leider nicht mehr fertig bekommen, da Besuch bei ihm eingefallen ist oder so. Gerated darf natürlich auch wieder werden.

Match of the Night:
Wrestler of the Night:
Bestes Segment:
Überraschenster Moment:


Und vielleicht noch eine umfangreichere, allgemeine Kritik.


Bitte vergebt ein Rating von 0.0 (grottig) bis 10.0 (perfekt)



Credits:

Intro: Ted DiBiase Sr
Segment: Eric Bischoff & Mr Kennedy
Opener: Don West
Segment: Raven & Thumbtack Jack
2. Match: Hannibal
Segment: Eric Bischoff & Claudio Castagnoli & Mr Kennedy
3. Match: Entrance & Beginn: Don West. Rest: Hannibal
Segment: Steve Corino
Main Event: Entrance: Thumbtack Jack. Match: Don West

Matchübergreifende Kommentare: Ted DiBiase Sr
Matchbanner (Sofern er sie nachreicht großes Grinsen): Sean O´Haire

__________________




Contracts:
- ??? - XX.XX.XXXX - XX.XX.XXXX

Facts of success:
- Former General Manager of UPW's Bloodshed

Favourite Quotes:
- Every man has his price!
- One million dollar are one million reasons to screw you!

27.05.2010 23:02 Ted DiBiase Sr. ist offline Email an Ted DiBiase Sr. senden Beiträge von Ted DiBiase Sr. suchen Nehmen Sie Ted DiBiase Sr. in Ihre Freundesliste auf
Rico Constantino
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Match of the Night: MainEvent
Wrestler of the Night: Drake Younger
Bestes Segment: Abyss & TJ
Überraschenster Moment: Sheamus gewinnt. großes Grinsen


Ausführliches Fazit:
Zweite Show des Donnerstagsformat .. und sie nimmt langsam Konturen an. Natürlich steht sie nach wie vor im Schatten von Insanity, aber letztlich soll es so auch sein. Bloodshed ist für die Hardcore-Abteilung und zwecks Hype neuer Charaktere. Hätte mir nur, im Vorfeld des PPV's, ein paar Segmente mehr gewünscht. Aber ich denke es wird langsam. Next time dann auch von mir wieder mehr. smile

Rate: 7/10 Punkten

27.05.2010 23:07
Eric Bischoff
Administrator




Dabei seit: 15.12.2007
Beiträge: 3507

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Match of the Night: MainEvent. Danke Päm, für das kurzweilige, aber interessante Duell.

Wrestler of the Night: Ist gar nicht so einfach dieses mal. Betrachtet man nur die Matches, dann Drake Younger. Auf Basis von Segmenten würde ich Mr.Kennedy tendieren. Dadurch dass er mit seiner Anwesenheit schon die Show aufwertet, und sich ordentlich engagiert, meiner Meinung nach

Bestes Segment: Abyss & TJ

Überraschenster Moment: Sieg für Sheamus. Hoffe das motiviert ihn, auch wenn der Aufwand dafür nicht so enorm war hehe.

Ausführliches Fazit: Joa, wie Rhoggy schon sagte nimmt die Show form an. Die Matchbanner fehlen natürlich dann doch, aber das will ich gar nicht zu sehr als Kritikpunkt sehen. Ich hoffe das nach Insanity gerade neue User die Chance nutzen, Segmente für Bloodshed zu schreiben, und die Show mitzugestalten. Der Charm des Hardcore und Newcomer Wrestlings ist noch zu unausbalanciert, da diese Frische noch nicht aufkommt. Viele Worte für ein halbwegs kurzes Fazit: Die Show war definitiv hochwertig. Natürlich ist noch Luft nach oben, aber man konnte den Standard der letzten Woche halten, und ich bin guter Dinge, dass sich Bloodshed weiterhin fest etablieren wird.

Tendiere auch zur 7/10.

__________________

27.05.2010 23:34 Eric Bischoff ist offline Email an Eric Bischoff senden Beiträge von Eric Bischoff suchen Nehmen Sie Eric Bischoff in Ihre Freundesliste auf Füge Eric Bischoff in deine Contact-Liste ein
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Style © by Indy | Convert by The real Nazgul